30. Wintersymposium 2022

15. - 20. Januar 2022

30. Wintersymposium 2022

15.-20. Januar 2022

Kursprogramm 2022

Samstag, 15. Januar 2022

ab 14.00

Registrierung und Abgabe der Kursunterlagen Gruppeneinteilung

17.15

Begrüßung der Kursteilnehmer und ihrer Begleitpersonen durch die wissenschaftliche Kursleiterin
A. Wichelhaus

Festvortrag: Die Zukunft war früher auch besser. Von der Schönheit und der Herausforderung, über das Morgen nachzudenken.
R. Meister

18.30

Begrüssungscocktail

Sonntag, 16. Januar 2022

08.15 s.t.

Kinderzahnmedizinische Notfälle
H. van Waes

09.15

Kaffeepause

09.30

Exploration von Ästhetik und Funktion bei Patienten mit komplexen Rehabilitationen – Das Münchener Schienenkonzept
D. Edelhoff

10.30

Kaffeepause

10.45

Restaurationsmaterialien – alles Neue immer besser?
Prof. Hickel

16.00

Kreidezähne im Milchgebiss? Fake News oder doch ein zunehmendes Problem?
K. Bekes

17.00

Kaffeepause

17.30 – 18.45

Praktische Übungen:

Gruppe 1 (blau), Gruppe 2 (grün), Gruppe 3 (gelb)

AQuo vadis Prothetik: zwischen Klassik und ModerneD. EdelhoffKleiner Saal
BAktuelle Aspekte der Kinderzahnheilkunde

K. Bekes

S. Altner

Wintergarten
CInteressante Fälle aus der kinderzahnmedizinischen MailboxH. van WaesBibliothek
ABC
17.30 – 18.45blaugrüngelb

19.30

Eröffnungsbankett mit Kursteilnehmern und ihren Angehörigen in der Alm (oberhalb Kuhstall, 1. Stock)

PS:  Nach jedem Vortrag wird eine kurze Zeit eingeräumt, um dringende Fragen zu beantworten.

Montag, 17. Januar 2022

08.15 s.t.

Aktuelles aus der Traumatologie
H. van Waes

09.15

Kaffeepause

09.30

Minimalinvasive Restauration – Wo stehen wir?
D. Edelhoff

10.30

Kaffeepause

10.45

Digitale Kinderzahnheilkunde – Wo ist der Einsatz der Digitalisierung sinnvoll?
K. Bekes

11.45

Aktuelle Falldiskussionen und Lernmaterialien
T. Eichenberg

16.00 – 18.45

Praktische Übungen:

ABC
16.00 – 17.15grüngelbblau
17.30 – 18.45gelbblaugrün

17.15

Kaffeepause

PS:  Nach jedem Vortrag wird eine kurze Zeit eingeräumt, um dringende Fragen zu beantworten.

Dienstag, 18. Januar 2022

08.15 s.t.

Möglichkeiten und Grenzen der Alignertherapie
A. Wichelhaus

09.15

Kaffeepause

09.30

Der Positioner – ein gnathologisches Konzept von der ursprünglichen Entwicklung bis zur digitalen Umsetzung
F.M. Sander

10.30

Kaffeepause

10.45

Computer-assistierte Planung und Umsetzung von orthognath chirurgischen Eingriffen
S. Otto

11.45

Falldiskussionen und Lernmaterialien
T. Eichenberg

16.00

Implantate in der Kieferorthopädie und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
S. Otto

17.00

Kaffeepause

17.15

Die Weiterentwicklung der Sander II-Apparatur: Einsatz für Klasse II/2-Fälle
F. M. Sander

PS:  Nach jedem Vortrag wird eine kurze Zeit eingeräumt, um dringende Fragen zu beantworten.

Mittwoch, 19. Januar 2022

08.15 s.t.

Orthodontisches Management komplexer Patienten
A. Wichelhaus

09.15

Kaffeepause

09.30

Spektrum der Alignertherapie
C. Erbe

10.30

Kaffeepause

10.45 – 12.00

16.00 – 18.45

Praktische Übungen:

DNeuste ProphylaxestrategienC. ErbeWintergarten
EFinishing und Retention – ein langbewährtes KonzeptF.M. SanderBibliothek
FInnovative Möglichkeiten zur Knochenaugmentation und RegenerationS. OttoKleiner Saal
DEF
10.45 – 12.00gelbblaugrün
16.00 – 17.15grüngelbblau
17.30 – 18.45blaugrüngelb

17.15

Kaffeepause

PS:  Nach jedem Vortrag wird eine kurze Zeit eingeräumt, um dringende Fragen zu beantworten.

Donnerstag, 20. Januar 2022

08.15 s.t.

Prophylaxestrategie in der orthodontischen Therapie
C. Erbe

09.15

Kaffeepause

09.30

Kieferorthopädische Behandlung von Schlafapnoe und Schnarchen bei Kindern
Ch. Fröhls

09.50

Kieferorthopädische Behandlungskonzepte bei systematischen Mineralisationsstörungen – MIH & Amelogenesis imperfecta
Ch. Herdl

10.10

Kieferorthopädie & Atmung – Evidenz, Diagnostik und Therapie
H. Sabbagh

10.30

Kaffeepause

10.45

Einsatz digitaler Medien in der Oralprophylaxe bei Kindern
J. Hegele

10.45

Einfluss der Kraftgröße von festsitzenden Klasse II-Mechaniken
L. Hoffmann

PS:  Nach jedem Vortrag wird eine kurze Zeit eingeräumt, um dringende Fragen zu beantworten.